Kneipp

FIT DURCH KNEIPP!
Wasser, Pflanzen, Bewegung und Ernährung sind die vernetzten Säulen eines ganzheitlichen Konzeptes zur Vorbeugung, Behandlung und Nachbehandlung vieler akuter und chronischer Befindlichkeitsstörungen.
Keine Angebote gefunden

Sebastian Kneipp

Sebastian Kneipp hat im 19. Jahrhundert die Naturheilkunde revolutioniert. Nachdem er seine schwere - damals noch als unheilbar geltende – Tuberkulose durch kurze Bäder in der kalten Donau selbst kurierte, begann er sich intensiv mit der gesundheitsfördernden Kraft des Wassers und der heilenden Wirkung ausgesuchter Pflanzen zu beschäftigen.

Das Ergebnis seiner langjährigen Studien und praktischen Anwendungserfolge ist ein visionäres Lebenskonzept von zeitloser Aktualität. Angesichts von zunehmenden Umweltbelastungen und stressbedingten Zivilisationskrankheiten haben Menschen heute ein intensiveres Bedürfnis nach wirksamen Heilmethoden und aktiver Gesundheitsvorsorge.

Für Sebastian Kneipp gehörten neben regelmäßiger Bewegung, gesunder Ernährung auch der geistig-seelische Ausgleich dazu. Er war damit ein Pionier des ganzheitlichen Denkens. Mit seinem Namen verbindet sich die Kompetenz eines, seit vielen Generationen bewährten, naturheilkundlichen und pharmazeutischen Erfahrungswissens.

Lesen Sie mehr...

Fitness und Wellness… nach den Kneippschen Prinzipien leben!

Die Ausgewogenheit allen Tun’s ist die Grundlage für ein gesundes und zufriedenes Leben!
Wasser, Pflanzen, Bewegung und Ernährung – jedes dieser Elemente leistet seinen ganz individuellen Beitrag zur Gesundheit und Lebensfreude! Doch nur das Zusammenspiel aller 4 Elemente hält Körper und Geist in der Balance.

Die ineinandergreifenden 5 Säulen

Diese ganzheitlichen Konzepte zur Vorbeugung, Behandlung und Nachbehandlung vieler akuter und chronischer Befindlichkeitsstörungen sind:

  1. Ordnungstherapie - in Einklang mit der Natur kommen durch Spaziergänge, Meditationen
  2. Ernährungstherapie - den Stoffwechsel entlasten und den Körper durch eine zeitgemäße vollwertige Kost mit allen notwendigen Nahrungsbestandteilen versorgen
  3. Bewegungstherapie - Ausdauersport, sowie Gymnastik, Wandern, Radfahren, Schwimmen, Reflexzonentherapie
  4. Hydrotherapie - Behandlung mit Wasser oder Hydro-Thermo-Therapie - Behandlung mit Wasser und Temperaturreizen
  5. Phytotherapie - Behandlung mit Pflanzen
waiting