Fastenkuren & Ernährung

REGENERATION & REINIGUNG DER KÖRPERFUNKTIONEN

Die Fastenzeit bedeutet nicht hungern, sondern zeitlich begrenzter, freiwilliger Verzicht auf feste Nahrung. 
Sie werden Ihren Körper nach dem Heil-Fasten nicht wiedererkennen! Heilfasten gibt Ihnen ein neues Körpergefühl, Sie fühlen sich wie neugeboren. Das Heilfasten bietet auch eine gute Gelegenheit, fest eingefahrene Ernährungsgewohnheiten zu überdenken und umzustellen. Intensive und individuelle Ernährungsberatung unterstützt Sie dabei.

Das zeitlich vorübergehende Loslassen von Nahrung fällt nicht immer leicht - aber es lohnt sich!
Heil-Fasten bedeutet Stille, Hinhören auf das innere Geschehen und Besinnung auf Wesentliches.
Der Erfolg des Fastens hängt sehr viel von Ihrer positiven inneren Einstellung ab.

Lesen Sie mehr...

Wirkung auf den Körper

Heil-Fasten kann bei vielen Krankheiten Linderung oder Heilung bringen. Erlauben Sie sich von Altlasten zu trennen - fühlen Sie Ihr neues Körperbewusstsein. Der Bauch ist flach, die Haut ist klar und weich, Körper, Geist und Seele sind im Einklang.

Nach der Entlastung und der Reinigung ist der Körper vorbereitet und umgestellt. Der Organismus ernährt sich von seinen Reserven, vor allem vom Fettpolster. In vielen Büchern wird der Abbau der sogenannten "Schlacken" beschrieben. Damit sind angesammelte Giftstoffe gemeint, die sich im menschlichen Organismus abgelagert haben und nun ausgeschieden werden.

Nach einer kurzen Umstellungszeit erhöht sich Ihr persönliches Wohlbefinden. Bestehende Beschwerden lassen nach, verschwinden und machen einem positiven Körpergefühl Platz. Eine Woche benötigt Ihr Organismus jedoch, dieses besondere Wohlbefinden zu erreichen.

Wirkung auf die Seele

Fasten - ein Weg, wieder zu sich SELBST zu finden, sich neu zu orientieren, sich von Unnötigem zu befreien.

Jeder von uns ist vielen Einflüssen ausgesetzt. Sei es im Beruf oder privat, durch uns selbst oder durch unsere Umwelt, wir werden immer gefordert. Ständig sind wir äußeren Reizen ausgesetzt und werden mit Informationen überflutet. Fastenzeit bedeutet STOP zu sagen, sich freiwillig zurücknehmen, um Ruhe einkehren zu lassen, in sich zu gehen.

Je mehr Ablenkungen wegfallen, umso ruhiger werden wir.
Der Weg zu uns selbst wird langsam wieder frei, wir öffnen uns nach innen. Dabei können sich viele "Verhärtungen und Knoten" - körperlich, geistig und seelisch - lösen.

Heilfasten lässt unseren Verstand zur Ruhe kommen, wir finden zurück zu unserem wahren SEIN.
Neue Kreativität wird geweckt, wir besinnen uns auf das, was uns wichtig ist im Leben, im Einklang von Körper, Seele und Geist.

Betreut werden Sie von Frau Hemmerlein-Kohlmünzer.
Ärztlich geprüfte Fastenleiterin, Gesundheitsberaterin und Kräuterpädagogin

 
 
  
waiting