Kräuterküche

Blüten und Wildkräuter aus eigener Sammlung bereichern jedes Menü!

Viele Stunden sind wir, zu jeder Jahreszeit, über Wiesen und Äcker gewandert, habne dabei die verschiedensten Blüten und Wildkräuter bestimmt, gesammelt und in unserer privaten Küche verarbeitet. Dabei haben wir viel gelernt und uns ein umfassendes Wissen und Erfahrung angeeignet. Wir wollten jedoch noch mehr Informationen.
Eine Ausbildung zur staatlich geprüften Kräuterpädagogin war daher die logische Konsequenz. Kontinuierliche weiterbildende Seminare helfen uns, unser fundiertes Wissen stetig zu bereichern und vertiefen.

Auch in der allgemeinen Öffentlichkeit nimmt das Interesse am Sammeln und Verarbeiten von Wildkräutern und Blüten ständig zu.

Kein Wunder, da uns täglich neue Nachrichten über Lebensmittelskandale, degenerierte, genormte, bestrahlte, gespritzte und chemisch verunreinigte Nahrung zum Grübeln und Nachdenken bringen.
Dazu kommt, dass die uns angebotenen Kulturpflanzen immer weniger Vitamine, Mineralsalze, Bitterstoffe und viele andere gesunde Inhaltsstoffe vorweisen.

Wildkräuter enthalten ein Vielfaches davon. Die für die Verdauung so wichtigen Bitter- und Ballaststoffe kommen dabei voll zur Wirkung.


Dank der Lage unseres Bio-Landgutes, inmitten der Natur, finden wir abseits von bewirtschafteten Wiesen eine große Vielfalt an Wildkräutern und Blüten, die wir sammeln, in unserer Küche verwerten und somit jedes Menü bereichern.

Lassen Sie sich von uns animieren und motivieren, Wildkräuter zu erkennen, zu sammeln und zu verwerten.

Besuchen und begleiten Sie uns auf unseren geführten Kräuterwanderungen.

Gesundes aus dem Kräutergarten der Natur

Scharbockskraut, Schafgarbe, Löwenzahn, Wiesenklee und Bocksbart, Bärenklau und Girsch, Gundermann, Brennnessel, Weidenröschen uvm.

 
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern

Der Wunsch gesund und natürlich zu genießen,
hat in unserer kreativen Küche absolute Priorität.

waiting