Basenfasten Urlaub

Basenfasten im Urlaub - wie Säurebildner verhindert werden

Wie Sie beim Basenfasten im Urlaub Ihren Stoffwechsel anregen können, machen wir Ihnen gern mithilfe unseres Fasten-Programms deutlich. Hierbei geht es vor allem darum, dass Sie auf Säure bildende Lebensmittel verzichten. Säuren werden meist durch Süßigkeiten, häufigen Fleisch- und Alkoholgenuss, denaturierte Lebensmittel und durch übermäßigen Stress "verursacht". Wenn es zu sauer für den Körper wird, hat das negative Auswirkungen auf das allgemeine Wohlbefinden.

Zu unseren Angeboten »

Auf unserem Bio-Landgut Tiefleiten im Bayerischen Wald zeigen wir Ihnen, wie Sie sich von belastenden Säuren befreien und einen herrlichen Urlaub verbringen können. Entsäuern, entgiften, entschlacken - mit einer rein basischen Ernährung (100 Prozent), viel Bewegung an der frischen Luft, vielfältigen Entspannungsübungen sowie ausreichend Schlaf stärken Sie Ihren Organismus.

Lassen Sie es künftig nicht mehr zu, dass Ihnen zu viel Säure die Laune verdirbt. Denn Säurebildner können verantwortlich für Gefühlsschwankungen und Verstimmungen sein. Wenn auch Sie sich für das Basenfasten im Urlaub interessieren und Sie künftig "entsäuert" und entschlackt neu durchstarten möchten, haben wir auf unserem Gesundheitshof im Bayerischen Wald fantastische Angebote.

waiting